Flora von der Au (22.12.07)Veröffentlichungen rund um das Thema Hund

Hundeführerschein. Hunde was??
Am 18. Oktober 2003 war es soweit, Cindy und ich hatten unsere Prüfung zum Hundeführerschein. Schon im Vorfeld hatte ich in meinem Prüfungsstreß ... du lieber Himmel, wann hatte ich eigentlich die letzte schriftliche Prüfung ... alle schusselig geredet. Die Reaktion der Hundefreunde war allerdings eigenartig. Denn zuerst wurde ich aufmunternd gefragt: „Prüfung? Du machst die Begleithundeprüfung!“ Auf mein „Nein, den Hundeführerschein“ kam ein einhelliges „Ach so“ oder „Ähm“ oder „Na ja“, gerade als sei die ganze Geschichte nichts wert, überflüssig, was soll man auch mit so etwas. Das zeigte mir, dass der Hundeführerschein offensichtlich unbekannt ist.
... kompletten Artikel lesen

Die Pubertät des Hundes überleben! 
Diese Phase kann Hundehalter zur Verzweiflung treiben: Nicht anders als der jugendliche Mensch sucht auch der heranreifende Hund seinen Platz in und außerhalb der Familie - und eckt dabei gehörig an. Profi-Tipps für eine optimale Begleitung durch diese stürmische Zeit von Erziehungsexpertin Dr. Gabriele Niepel.
...kompletten Artikel lesen

Mein Hund hat Anfälle – was soll ich tun (von Marion Wisst, 2002 ( aber immer noch aktuell))
Diese Frage stellte sich uns vor nun schon 12 1/2 Jahren, als unsere damals gut 2 ½ jährige Hündin auf einem Spaziergang ohne Vorwarnung einfach wegsackte. Der Anfall dauerte nur wenige Minuten und die Hündin setzte mit meinem Mann den Spaziergang nach kurzer Erholungspause fort. Zuhause benahm sie sich wie immer, machte sofort klar, dass sofort ein Leckerchen fällig ist für braves Gassi gehen.
... kompletten Artikel lesen

Gute Schule für den Welpen – Tierärzte empfehlen Vorsorgemaßnahmen an "beiden Enden der Leine" (Presseinformation der Bundestierärztekammer vom 1. Juni 2005)
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr, heißt es für den Menschen – und gilt auch für den Hund. Schon der Welpe muss richtig mit seiner Umwelt vertraut gemacht und erzogen werden, damit er als Erwachsener nicht zum Problemhund und eventuell gefährlich wird. Weil Welpenschulen eine wichtige Maßnahme zur Vorbeugung sind, hat die Bundestierärztekammer jetzt Standards für sie beschlossen.
... komplette Presseinformation lesen